Start

Bildschirmfoto 2017-12-05 um 11.35.50

Unsere Prozessbegleitung für Kleine und Mittlere Unternehmen (KMU) konzentriert sich auf zwei attraktive Instrumente, effizient und sparsam eine Unternehmens- und Personalentwicklung zu modernisieren. Je nach Unternehmensziel bieten sich zwei wirksame Förderprogramme an.

Ihr Vorteil: Sie schaffen sich Ihr Know How, Ihr Unternehmen marktkonform und zukunftsorientiert auszurichten. Sie sorgen dafür, Ihr wichtigstes Gut, Ihr Personal, in den Entwicklungsprozess einzubinden und an Veränderungen zu beteiligen. Das fördert Motivation sowie kreatives Potenzial der Mitarbeiter, unterstützt Ihr Employer Branding und Ihr positives Firmenimage.

Was zeichnet diese beiden Programme aus?

Im Rahmen des vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales sowie von der EU geförderten Programms unternehmensWert:Mensch orientiert sich unsere Beratung an vier wesentlichen Handlungsfeldern, die je nach Bedarf ganz oder in Teilen genutzt werden können:
Personalführung – Chancengleichheit und Diversity – Gesundheit – Wissen und Kompetenz.

Unsere Beratungsfelder im Detail:

Personalführung
• Anpassung der Arbeitsorganisation an die aktuelle Lebenssituation der Mitarbeiter
• Flexibilisierung der Arbeitszeiten und der Arbeitsorganisation
• Übernahme von Verantwortung der Mitarbeiter und Teilhabe an Entscheidungsprozessen
• Steigerung der Motivation und der Leistungsfähigkeit
• Führung und innerbetriebliche Kommunikation

Chancengleichheit und Diversity
• Ausschöpfen der Potenziale der Mitarbeiter und Bieten von Entwicklungschancen unabhängig von Alter, Geschlecht, familiärem oder kulturellem Hintergrund
• Schaffen von Voraussetzungen für eine optimale Vereinbarkeit von Familie und Beruf
• Umgang mit dem demografischen Wandel im Unternehmen
• Inklusion: Zusammenführung unterschiedlicher kultureller, religiöser, nationaler, physischer und geschlechtlicher Eigenständigkeiten
• Förderung von Frauen

Gesundheit
Förderung der physischen und psychischen Gesundheit zum Erhalt der Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter und der Unternehmensorganisation
Sensibilisierung der Mitarbeiter für einen gesunden Arbeitsalltag
• Förderung der organisationalen und individuellen Resilienz: Umgang mit belastenden Situationen, Stress, neuen Arbeitsabläufen

Wissen und Kompetenz
• Wissenstransfer zwischen den Generationen und zwischen „neuen“ und „alten“ Mitarbeitern
• Erwerb neuer Kompetenzen und Qualifikationen durch fachliche Weiterbildung und Coaching
• Förderung der Lernmotivation der Mitarbeiter
• Unterstützung kontinuierlichen Lernens

unternehmensWert:Mensch plus richtet seinen Fokus auf die Vielfalt der sich stark und schnell entwickelnden digitalen Welten in den Unternehmen. Von dieser Entwicklung sind in unterschiedlichen Ausprägungen große wie zunehmend kleine und mittlere Unternehmen berührt. Dieses Förderprogramm bezieht sich auf die kleinen und mittleren Unternehmen und lässt einen weiten Spielraum. Es lädt ein, vor dem Hintergrund neuer und bisher nicht praktizierter Handlungsfelder  zu experimentieren sowie Neues zu wagen. Ausgehend von den Förderrichtlinien ist hier der Weg das Ziel, der es den Unternehmen ermöglicht, unternehmensspezifische und individuelle Ziele zu erreichen.

Leitlinien und Leitfragen des Programms sind:
• Wie kann sich der digitale Wandel im eigenen Geschäftsmodell ausdrücken bzw. welche Geschäftsmodelle lassen sich im Rahmen digitaler Möglichkeiten neu entwickeln?
• Gestaltung und Entwicklung von personalpolitischen und arbeitsorganisatorischen Innovationsprozessen
• Wie ändern sich Führungsaufgaben und Karrierewege in der digitalen Arbeitswelt?
• Wie können Unternehmen und Mitarbeiter den demografischen Wandel in der digitalen Arbeitswelt gestalten?
• Wie lassen sich Lern- und Experimentierräume als methodische Unterstützung nutzen, um innovatives Potenzial sichtbar und handlungsfähig zu machen?

Unser Ziel ist es, eine Beratung zu bieten, die gemeinsam mit Führungskräften sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eigenständige, zielgerichtete und erfolgreiche Lösungen in den benannten Handlungsfeldern erarbeitet.

In dem Förderprogramm unternehmensWert:Mensch beträgt die maximale Höhe der Beratungsleistung € 10.000,00. Bei bis zu 10 Vollzeitstellen beträgt die Förderleistung € 8.000,00. Von 10-249 Vollzeitstellen ergibt sich eine Förderleistung in Höhe von € 5.000,00.

Das Förderprogramm unternehmensWert:Mensch plus geht von einer Beratungsleistung von € 12.000,00 aus. Die Förderung umfasst hiervon € 9.600,00 bei einer Unternehmensgröße zwischen einer versicherungspflichtigen Vollzeitstelle bis zu 249 Mitarbeitern.

In beiden Förderprogrammen führen wir Führungskräfte sowie Mitarbeiter umfassend und verbindlich durch den Beratungsprozess:
– beginnend mit dem Antrag auf Förderung und einer kostenlosen Erstberatung
– über unsere Beratungsleistung direkt vor Ort
– bis zur Nachbereitung und Unterstützung bei den Formalitäten